Samstag, 11. Juni 2016

Rezension : Trust in me

Autorin : J.Lynn / Jennifer L. Armentrout
Verlag :  Piper
Teil einer Reihe : 3/7
Seitenzahl : 304

ISBN-13 :  978-3492305723
Preis :            9,99€ (Taschenbuch)











Inhalt :

Jede große Liebesgeschichte hat zwei Seiten ... Cameron Hamilton bekommt alles, was er will. Vor allem, wenn es um Frauen geht. Nur Avery scheint gegen seine blauen Augen und den jungenhaften Charme immun zu sein. Er kann die Absagen, die sie ihm bisher erteilt hat, schon längst nicht mehr zählen. Trotzdem bekommt er sie einfach nicht mehr aus dem Kopf. Diese unwiderstehliche Mischung aus Verletzlichkeit und Verführung … Avery Morgansten ist für ihn ein Rätsel – ein wunderschönes Rätsel, das er vorhat zu lösen. Nach »Wait for You« jetzt endlich auch Cams Sicht der »New York Times«-Bestseller-Liebesgeschichte.  


Meine Meinung :

Da ich den ersten Teil "Wait for you" total verschlungen habe, musste natürlich das Buch aus Cams Sicht auch gelesen werden.Man muss Cam einfach lieben mit seiner humorvollen lustigen Art. Er ist ein super sympathischer Protagonist, von dem man unglaublich gerne mehr erfahren möchte. Ich fand es total interessant die Geschichte aus Cams Sicht zu lesen. Es war in keinster Weise irgendwie langweilig, obwohl ich die Geschichte an sich beziehungsweise Verlauf kannte. Der Schreibstil war wiedermal präsent und gut und total fesselnd, sodass ich mir alles bildhaft vorstellen konnte und das Buch kaum aus der Hand legen wollte.



Fazit :

Mit diesem Buch ist ein weiteres tolles Buch in der "Wait for you"-Reihe entschieden. Ein Buch für jeden Cam-Verfechter, von dem man in diesem Buch ganz schön viel erfährt.