Freitag, 17. Juni 2016

Rezension : Rückkehr ins Zombieland

Autorin : Gena Showalter
Verlag : MIRA-Taschenbuch
Teil einer Reihe : 1/4
Seitenanzahl :  400

ISBN-13 : 78-3956490378
Preis :       14,99€










Inhalt :

Seit Alice „Ali“ Bell weiß, dass Zombies wirklich existieren, geht sie mit ihren neuen Freunden auf die Jagd. Immer seltsamere Dinge geschehen dabei um sie herum: Spiegel scheinen plötzlich ein Eigenleben zu entwickeln, die Toten sprechen zu ihr. Am schlimmsten aber: In Ali selbst entwickelt sich eine dunkle Seite, die sie dazu antreiben will, furchtbare Dinge zu tun. Nach einer nächtlichen Jagd hat Ali merkwürdige Erinnerungslücken … Verbindet sie mit den Zombies womöglich mehr, als sie ahnt? In dieser Situation braucht sie ihren Freund Cole mehr denn je. Aber ausgerechnet jetzt zieht er sich immer mehr von ihr zurück. Ali ist allein und den dunklen Mächten, die an ihr zerren, ausgeliefert …



Meine Meinung :

Der Schreibstil war wiedermal total flüssig und so fesselnd, dass ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte. Die Vorbemerkung von Ali erzeugte Spannung durch Fragen, die man sich stellt beim Lesen und unbedingt beantwortet haben möchte - und das schon von der ersten Seite an. Durch die bildhafte Beschreibung, konnte ich mir alles super vorstellen und war völlig in die Geschichte versunken.  
Die Spannung fehlte nirgends, sie war von Anfang an  und bis zum Schluss präsent.
Die Charaktere wurden gut und präsent beschrieben. Ali, die Protagonistin des Buches, ist meiner Meinung nach eine sehr starke Persönlichkeit - ihre Entscheidungen konnte ich immer verstehen und ihre Gedankengänge sind einfach manchmal so humorvoll, dass ich grinsend das Buch vor meiner Nase hatte. Kat, ihre Freundin, brachte mich auch oft zum Schmunzeln und auf ihre Art und Weise ist sie in meinen Augen genauso stark. Kat scheut sich nicht, zu sagen, was sie denkt und das finde ich sehr bemerkenswert. Und Cole - gibt es überhaupt Worte für ihn? Ich liebe das Buch und ich liebe ihn. Hach, Cole ist einfach perfekt. 
Am Ende des Buches gab es außerdem eine Bemerkung von Cole, die mir wirklich gefallen hat - und die Story nochmal abrundete. 



Fazit :

Ich liebe die Geschichte! Ich liebe diese Buch und ich liebe die Charakteren (Cole*-*)
Um das Ganze zu vereinfachen : Ich liebe alles.
"Rückkehr ins Zombieland" ist die perfekte Fortsetzung von "Alice im Zombieland", ich bin schon auf die letzten beiden Teile gespannt und freue mich unglaublich noch mehr zu erfahren und wieder in die Gesichte einzutauchen.