Sonntag, 31. Juli 2016

Rezension : Stay with me

Autorin :  J. Lynn / Jennifer L. Armentrout
Verlag : Piper
Seitenzahl :  528
Teil einer Reihe :  4/7

ISBN-13 :  978-3492306195
Preis :      9,99€











Inhalt :

Selbst tiefe Wunden können heilen, doch die Narben bleiben für immer. Calla hält sich im Hintergrund. Schon immer. Sie versteckt ihre körperlichen und seelischen Narben, hütet ihre Geheimnisse und hat mit ihrer Vergangenheit endgültig abgeschlossen. Denkt sie. Denn als ihre Mutter spurlos verschwindet, muss sie zurückkehren – in ihre Heimatstadt und in ein Leben, das sie für immer vergessen wollte. Womit sie allerdings nicht gerechnet hat, ist Jax – und die Gefühle, die er in ihr weckt. Doch bevor Calla sich darüber Gedanken machen kann, stehen Männer vor ihrer Tür, die sie für die Taten ihrer Mutter bezahlen lassen wollen …


Meine Meinung :

Der Schreibstil gefiel mir wieder ein Mal sehr gut. Er war sehr locker und das ganze Buch war flüssig zu lesen. Am Anfang tat ich mir ein bisschen schwer, in die Geschichte hineinzukommen, doch nach ein paar Kapiteln war ich gefesselt. das Buch war bis hin zum Schluss super spannend. Ich habe mich nicht einmal gelangweilt, das ganze Buch wurde aus der Sicht von Calla, einer Freundin von Teresa (3.Band) erzählt. Mit ihr hatte ich zu Beginn ein paar Schwierigkeiten, die sich dann jedoch schnell legten, als Jax in Spiel kam. Jax ist ein sehr interessanter Charakter, über den ich gerne etwas gelesen habe. Mehrmals musste ich über seine Sprüche schmunzeln. 

Auch dieser Teil der Reihe hat mich überzeugt. "Stay with me" ist ein toller Teil der "Wait for you"-Reihe von J. Lynn, auch bekannt als Jennifer L. Armentrout.