Freitag, 2. Dezember 2016

Rezension : Forever with you

Autorin : J. Lynn
Verlag : Piper
Seitenanzahl : 432
Teil einer Reihe : 6/7

ISBN-13 : 978-3492308236
Preis : 9,99€




Inhalt :

Wenn ein heißer One-Night-Stand alles verändert ... An manche Dinge glaubt man einfach, auch wenn man sie selbst nie erlebt hat. Für Stephanie ist Liebe so etwas. Es gibt sie. Irgendwo da draußen. Vielleicht sogar für sie. Irgendwann. In der Zwischenzeit hat sie heiße One-Night-Stands mit hübschen Kerlen wie Nick. Doch aus dem kurzen Abenteuer mit ihm wird plötzlich mehr – bis das Schicksal es ihr wieder nimmt. So schnell Nick für Steph die Schutzmauern einreißt, die er bisher um sein Herz errichtet hatte, so schnell baut sie ihre auf, um den Schmerz und Nick nicht zu nahe kommen zu lassen. Aber er hat nicht vor, sie einfach kampflos aufzugeben ... 




Meine Meinung :

Auch mit diesem Buch hat es J. Lynn wieder geschafft mich vollkommen zu fesseln, ich wollte das Buch gar nicht mehr aus den Händen legen. Wie gewohnt ist J. Lynns Schreibstil angenehm und flüssig, sodass das Buch rausch ausgelesen war. 
Die Protagonistin,Stephanie, kennt man bereits aus den vorigen Bänden. Anfangs war ich ein wenig skeptisch, da ich sie als Nebencharakter in den ersten Bänden der "Wait for you" nicht sonderlich gut leiden konnte. Gegen Ende des zweiten Bandes dann schon eher, doch ihr Charakter blieb mir schleierhaft. Doch schon nach den ersten Seiten gelang es mir tiefer in ihren Charakter zu sehen. Sie ist ganz anders, als ich anfangs gedacht habe und ich finde es sehr gut, dass J. Lynn damit zeigt, dass die Menschen anders sind, als sie sich zeigen. Außerdem finde ich, dass Steph eine gelungene Protagonistin, die im Laufe der Geschichte mit einigen schwierigen Situationen umgehen muss, ist. Dabei ist nicht alleine, denn Roxy und Katie, die ich beide ins Herz geschlossen habe, stehen ihr bei. Und dann gibt es noch Nick....hach, J. Lynn und ihre Boys....einfach hot! Ihn hat man ebenfalls aus den beiden vorigen Teilen kennengelernt, doch erst hier lernt man in wirklich kennen.  
Auch, dass in diesem Buch auch wieder die anderen Paare vorkamen, gefiel mir gut.



Fazit :

Ein genialer Teil mit super Charakteren, die im Sturm mein Herz eroberten (vor allem Nick^^) Ich freue mich schon jetzt riesig auf "Fire in you" (erscheint Mai 2017), das meine geliebte "Wait for you" abschließen wird!